Neues BGH-Urteil zu Lebens und Rentenversicherungen von 1994-2007

Der BGH hat in einem aktuellen Urteil gegen die Allianz entschieden und das Urteil könnte Signalwirkung für viele Versicherte haben, so dass jetzt zahlreiche Lebens- und Renten-Versicherungsverträge von 1994-2007 wieder auf den Prüfstand gestellt werden müssen und häufig ohne Abschläge gekündigt werden können.

Hintergrund des Urteils war eine Klage gegen die Allianz eines Versicherten, der seinen Versicherungs-Vertrag widerrufen wollte. In den Jahren 1994-2007 galt eine einjährige Widerrufsmöglichkeit für Lebens- und Rentenversicherungen, wenn dem Versicherten die Widerrufsbelehrung für den Versicherungsvertrag ordnungsgemäß zugeführt wurde. Das sah der BGH im vorliegenden Fall als nicht erfüllt an und damit hat die Widerrufsfrist für den Versicherungsvertrag auch nie laufen begonnen, so dass auch ein heutiger Widerruf noch möglich ist.

Haben Sie auch eine Lebens- oder Rentenversicherung aus den Jahren 1994-2007 und möchten diesen kündigen? Wir prüfen Ihre Chancen, die Versicherung schadensfrei kündigen zu können.

Sprechen Sie uns an!